Menu

Aktivitäten an Land und am Wasser

 

Ein Bootsurlaub verschafft Ihnen die perfekte Gelegenheit, an den zahlreichen Aktivitäten teilzunehmen, die in der Grafschaft angeboten werden.

Die Eröffnung des Lough Erne Resorts hat Fermanagh in ein neues Golfreiseziel verwandelt. Der neue 18-Loch-Meisterschaftsplatz, entworfen von Nick Faldo, ist eine Bereicherung für die Grafschaft. Das Resort, das 2013 den G8-Gipfel ausrichtete, ist nun ein Highlight in der irischen 5-Sterne-Kategorie und besticht durch Luxus und Gastfreundschaft.

Der See Lough Erne, ein weltberühmtes Reiseziel fürs Fischen, bietet eine Vielzahl von Angelmöglichkeiten. Das Angeln auf Salmoniden findet hauptsächlich im Upper Lough statt, der sich über 40 km erstreckt. Jedoch sind Forellen, Lachse und wilde Bachforellen im gesamten Gewässersystem zu finden. Der Upper Lough Erne gilt als einer der besten Seen Europas, in denen man auf Hechte fischen kann. Es gibt mehrere Aktivitätszentren rund um den See, die Anlagen bereithalten, in denen Sie verschiedene Sportarten wie Banana Boat oder Kajak fahren, Windsurfen, Wassertrampolin, Klettern, Bogenschießen etc. ausprobieren können.

Die Lough Erne Kanurute erstreckt sich über 50 km durch die herrlichen Seen des Upper und Lower Lough Erne und ist für alle Könnerstufen geeignet. Es gibt eine umfangreiche Website und sogar einen wasserdichten Reiseführer, der Ihnen beim Navigieren der Strecke behilflich ist. Die Kanus können an verschiedenen Stellen entlang des Sees gemietet werden. Kanuführer sind ebenfalls erhältlich.

www.canoeni.com

Castle Coole
Fermanagh Landscape
Roogagh Waterfall

Fermanagh ist der ideale Ort für Wander- und Fahrradliebhaber und die zahlreichen Steganlagen auf dem Weg ermöglichen Ihnen Zugang zu einigen der schönsten Wanderwege in der Grafschaft. Besteigen Sie die Spitze der Magho Klippen und bestaunen Sie eine der atemberaubendsten Aussichtspunkte in Irland. Oder unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch das Gelände des Crom Estate National Trusts und beobachten Sie die Rehe. Die meisten unserer Wanderwege eignen sich ebenfalls zum Radfahren.